BMA im Hotel – Kabelanschlusskasten – Brand in der Zwischendecke

Einsatznummer: 2022-12
Datum: 18. Januar 2022
Alarmzeit: 22:12
Einsatzdauer: 1 Stunde 10 Minuten
Art: Brandeinsatz
Einsatzort: Kufstein
Mannschaftsstärke: 8
Fahrzeuge: KDO, Tank 1
Weitere Kräfte: Bundespolizei, Rettungsdienst

Am Dienstag, den 18. Jänner 2022, wurde die STADTFEUERWEHR Kufstein am späten Abend zu einem Sammelruf – Brandmeldealarm (Brandmeldung allgemein) in einen Hotelbetrieb im Stadtzentrum alarmiert.

Nach der ersten Erkundung durch den Einsatzleiter konnte schnell festgestellt werden, dass es sich bei diesem Brandmeldealarm um keinen Täuschungs- oder Fehlalarm handelte. Im Raum des auslösenden Rauchmelders war dichter Rauch festzustellen. Sofort rüstete sich ein Atemschutztrupp der STADTFEUERWEHR Kufstein aus um die Brandquelle zu lokalisieren.

Nach dem Öffnen der Zwischendecke konnte der Brandherd schnell ausfindig gemacht werden. Der Kabelanschlusskasten der Lüftungsanlage hatte, aus derzeit unbekannten Gründen, die Kabel und die Isolierung der Lüftungsanlage in Brand gesetzt.  In Folge wurde die Zwischendecke an der Brandstelle entfernt und mittels Wärmebildkamera nach weiteren Glutnestern gesucht. Zum Schluss wurde der Raum und Teile des Hotels mittels Druckbelüftung entraucht.

Positiv zu erwähnen wäre, dass alle Personen und Hotelgäste beim Eintreffen des Einsatzleiters an der Einsatzstelle das betreffende Gebäude bereits verlassen hatten.

Insgesamt standen 8 Mann mit 2 Fahrzeugen im Einsatz, diese konnten die Einsatzstelle nach 1 Std. 10 min wieder verlassen und gesund ins Gerätehaus einrücken.

 

Bildnachweis: STADTFEUERWEHR Kufstein

fb-share-icon