Verkehrsunfall B 173 Eibergstraße

Einsatznummer: 286 / 2019
Datum: 19. September 2019
Alarmzeit: 9:49
Einsatzdauer: 42 Minuten
Art: Verkehrsunfall
Einsatzort: B 173 Eibergstraße
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: KDO, Tank 1, Leiter, SRF, KRFS, LAST 2
Weitere Kräfte: Bundespolizei, NEF, ÖRK

Am Donnerstag, den 19.09.2019, wurde die STADTFEUERWEHR Kufstein um 09:51 Uhr mittels stiller Alarmierung von der Leitstelle Tirol zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Einsatzstichwort: “VU Person eingeklemmt”.

Aus noch unbekannter Ursache kam ein 30-jähriger deutscher Motorradfahrer auf der B 173  Eibergstraße, Fahrtrichtung Schwoich, in einer Linkskurve zu Sturz und stürzte dabei in das angrenzende ca. 4 m tieferliegende Bachbett der Weißache.

Beim Eintreffen unserer Kräfte wurde der gestürzte Motorradfahrer bereits durch Ersthelfer und den ebenfalls alarmierten Notarzt medizinisch versorgt. Unsere Aufgabe bestand darin, den Verletzten so schonend wie möglich aus dem Bachbett zu bergen. Dazu wurde unser SRF mit Ladekran zur Tiefenbergung in Stellung gebracht, um die Person mittels angehängter Schleifkorbtrage zu bergen. Der Motorradfahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades zur weiteren medizinischen Versorgung in das BKH Kufstein eingeliefert. Der Einsatz konnte nach rund 40 Minuten beendet werden.

Bildmaterial: FF Kufstein

fb-share-icon